Meine Vorsätze für 2018



So, ich weiß, 2018 hat schon angefangen und ich bin bisschen spät mit meinem Blogpost eigentlich, aber trotzdem möchte ich mit euch teilen, was meine Vorsätze sind, was ich erreichen und was ich lernen will.
Wenn ihr wissen wollt, wie mein 2017 war, könnt ihr meinen letzten Post (http://fairysdaily.blogspot.de/2018/01/rewind-2017.html) lesen oder mein Video dazu (https://youtu.be/vV2vIt-m1-o) anschauen.

Travel

Was Reisen angeht, so möchte ich im Frühling, vielleicht in den Osterferien oder auch Pfingstferien oder sogar nur übers Wochenende, unbedingt nach Amsterdam. Am besten wärs mit Freunden, aber nur mit meinem Bruder oder mit Familie wäre auch okay. Aber Amsterdam ist, finde ich, einfach wirklich, schön und besonders im Frühling (soweit ich es auf Bildern mitbekommen hab). Es wäre einfach cool und irgendwie würde ich mich auch unabhängiger fühlen und könnte lernen, mich in einer neuen Stadt zurecht zu finden.

Ich weiß, dass wir daheim keinen geldkackenden Esel haben, weswegen ich nicht so viele Erwartungen in Reisen stecke, weil es doch sehr teuer ist. Außerdem nimmt es auch Zeit in Anspruch, die ich besonders in der 11.Klasse nicht sonderlich viel zur Verfügung habe, weil ich lernen, lernen, lernen muss, auch in den Ferien. Aber noch ein Ort/Land, wo ich unbedingt hin will, ist...

London/Großbritannien. Das war schon immer mein Traum gewesen. Ich liebe die Sprache und ich liebe London. Allein schon, weil dort der Buckingham Palace ist und Baker Street 221B (nur wahre Fans wissens :D).  London ist einfach wunderschön und ich weiß jetzt schon, dass ich mich in diese Stadt verlieben würde, wenn ich dort bin.



Social Media

Ich hab ja Ende letztes Jahr mit youtube angefangen und da hoffe ich auch, dass ich irgendwie Menschen erreichen kann. Aber am meistens hoffe ich, dass ich konstant aktiv bleibe, dh dass ich mich nicht davon wegbringen lasse und hartnäckig bleib ungeachtet von der Schule und anderem Stress. Ich möchte außerdem kreativer werden und den content erstellen, der am besten ankommt.

Instagram war schon immer meine soziale Plattform gewesen und ich würde lügen, wenn ich sage, dass mir likes, comments und follows unwichtig sind. Jeder Influencer möchte wachsen. Ich hoffe, dass ich dieses Jahr noch bessere Bilder machen kann, so dass ich wachse und dass ich aktivere follower hab, denen mein Inhalt gefällt. Ich möchte aber auch einige Kooperationen mit Firmen planen und auch konstant weitermachen ohne von anderem Zeug abgelenkt zu werden.

Ich weiß nicht, ob Blogpost zu sozialen Netzwerken zählt, aber ich würde gerne jede Woche mindestens einen Post rausbringen und besser im Schreiben werden.

Um ehrlich zu sein, ist es wirklich viel, wenn man bedenkt, dass ich jetzt in der 11.Klasse bin und da auch entsprechend mich aufs Abi vorbereiten muss und mir keine schlechte Leistung leisten darf. So kommen wir auch zum letzten Punkt.


Privatleben

Ganz verständlich möchte ich gute Noten schreiben. Am besten nur gute Noten schreiben, weil ich wirklich ein gutes Abi haben will und brauche. Dafür muss ich konsequent sein und mich wirklich ans Lernen begeben, aber auch im Unterricht besser aufpassen, auch wenn die Lehrer langweilig sein sollten.

Des Weiteren will ich auch neue Menschen kennenlernen, neue Freunde und meine sozialen Kontakte pflegen. Mich jedoch ebenfalls mehr in der Familie sozusagen einbringen und meinen Eltern mehr helfen, bereitwillig helfen, weil sie wirklich viel für uns Kinder geopfert haben und es sehr anstrengend haben.

Weiter auf meine Ernährung zu achten und mehr Sport zu treiben ist mein weiteres Ziel. Ich wollte immer schon einen leichten Abs haben, knackigeren Po und dünnere Taille, aber etwas dafür gemacht habe ich eher weniger. Das wird wahrscheinlich eines der schwierigsten Punkte sein, weil mir einerseits irgendwann die Motivation fehlt und andereseits ich wirklich viel zu tun habe und ich jetzt nicht soooo unzufrieden mit meinem Körper bin, dass ich jetzt, genau jetzt, unbedingt was ändern muss. Ich verschiebst dann immer...


Fazit

Ich hab ziemlich viel vor im Jahr 2018 und ich weiß jetzt schon, dass ich auf jeden Fall nicht alles schaffen und befolgen werde, weil das Leben manchmal doch dazwischenfunkt. Dennoch hoffe ich, weiter geistig zu wachsen, ein besserer Mensch zu werden, viele Erfahrungen zu sammeln und schöne, atemberaubende Momente zu erleben.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Stylingtipps für kalte Tage

7 Tipps für viele Follower

Wildlifetrip